Fürstenstein und Schweidnitz

Informationen

Dauer ca. 7.5 Stunden
Abfahrt 08.00-12.00 Uhr
Wochentag Täglich
Besichtigungstyp Rundreise nach Fürstenstein und Schweidnitz

 

Entdecken Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Schlesiens! Der erste Programmpunkt unseres ganztätigen Ausflugs ist die Burg Fürstenstein (Książ), eine Burganlage in hervorragend erhaltenem Zustand, die auch als "Perle Schlesiens" bezeichnet wird. In ihren Räumen wurden bekannte Gäste wie John Quincy Adams (Präsident der Vereinigten Staaten) und Winston Churchill beherbergt. Weiter geht die Fahrt zur gigantischen "Unterwelt" in Wüstewaltersdorf (Walim). Im Jahre 1943 begannen die Nazideutschen in großem Umfang Bauarbeiten im Eulengebirge, die unter der Tarnbezeichnung "Riese" abgewickelt wurden. Diese enorme Leistung bleibt bis heute geheimnisumwoben und gilt als eines der größten Rätsel des zweiten Weltkrieges.

. Der letzte Programmpunkt unseres Ausflugs ist Schweidnitz (Świdnica), wo wir eine der beiden erhalten gebliebenen, schlesischen Friedenskirchen besichtigen. Die Kirche wurde im Jahre 2001 in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Wir werden auch den Wohnort des legendären Roten Kampffliegers des ersten Weltkriegs – das Haus von Manfred von Richthofen sehen.

Preise

Fremdenführer 450 PLN/ pro Gruppe
Für Einzelpersonen und Kleingruppen (minimum 2 Pers. maximum 8 Pers.)  
Erwachsene 220 PLN/Pers.
Ermäßigung* 200 PLN/Pers.
*(Ermäßigung für Schüler, Studenten und bei Gruppenreservierung Minimum 4 Pers.)  
Der Eintritt für die besichtigten Objekte ist im Preis nicht inbegriffen.  
Eintrittpreise für die besichtigten Objekte  
Der unterirdische Komplex in Walim 9-12 PLN/Pers.
Schloss Fürstenstein 15-20 PLN/Pers.
Friedenskirche in Schweidnitz 5-8 PLN/Pers.